Fisch & Meeresfrüchte

warm geräuchter Lachs mit Blattspinat vom Gasgrill Broll King Baron 490

Geräuchter Lachs auf Blattspinat


Einkaufsliste für 4 Personen

800 g Lachs mit Haut (Vorspeise)

1200 g als Hauptspeise

800 g frischer Blattspinat (VSp.)

1200 g (HSp.)

1 Zwiebel

1-2 Solo Knoblauch

2-3 El Balsamico 

Bratbutter, Butter oder Olivenöl

Gewürzmischung n. Wahl für den Lachs (wir verwendeten Atlantic Pfeffer)

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Grill vorbereiten

Grillmethode: indirekt

Deckel: geschlossen

Vorheizen: 5 Minuten 100°C

Zubereiten bei ca. 100°C

Zubehör: Grillpfanne, Räucherbox, Räucherchips und Backpapier

Tipp

Wenn Sie kein Seitenrechaud haben, legen Sie die Pfanne direkt auf den Grill- rost und bereiten den Spinat so zu.

Lebensmittel vorbereiten

Blattspinat sehr gut waschen, die ganz dicken Stängel abschneiden, dann den Spinat trocknen.

Knoblauch schälen und halbieren, genauso die Zwiebel diese anschliessend fein schneiden.

Lachs mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und portionieren. Mit Salz und Gewürz würzen und auf das Backpapier legen. Kein Öl verwenden da der Lachs sonst kein Rauch aufnehmen kann und die Haut soll am Schluss auf dem Backpapier kleben bleiben.  

 

Zubereitung auf dem Grill

Räucherbox in den Grill legen und ein paar Minuten warten bis diese zu rauchen anfängt. 

Die Lachstranchen auf der anderen Seite der Hitzequelle auf den oberen Grillrost legen und den Grilldeckel schliessen. Grilltemperatur ca. 100°C.  Kerntemperatur des Lachs können Sie von 52°C bis 69°C wählen.  

 

Hat der Lachs eine Kerntemperatur von ca. 50°C erreicht können Sie mit der Zubereitung des Spinats beginnen.

 

Pfanne auf das Seitenrechaud stellen und ca. 2 Minuten aufheizen (je nach Brennerleistung und Gefässstärke) 

Bratbutter (Ghee) Öl in die Pfanne geben, heiss werden lassen. 

Knoblauch und Zwiebeln von glasig bis gebräunt anbraten, Spinat dazugeben und zusammen 2-3 Minuten anbr- aten bis dieser schön zusammen fällt. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer und etwas Ghee abschmecken, fertig.

 

Beim Gusskochgeschirr können Sie die Hitze abstellen da dieses noch genügend Wärme gespeichert hat bis Sie die Teller angerichtet haben.

 

Anrichten 

Den Spinat in die Tellermitte legen, Lachstranche darauf legen, und geniessen.


_________________________________________________

#Grillrezept N°1 Crevetten mit Rucola Tatar vom Gasgrill

Crevetten mit Limetten-Chilibutter und Rucolatatar

Einkaufsliste für 4 Personen

32 mittlere Crevetten (als Vorspeise)

250 gr. junger Rucola 

16 Kirschtomaten am Zweig

4 Frühlingszwiebeln

4 mittlere braune Champignons 

100 gr. Butter

Chili gemahlen (Menge nach Belieben)

1 Bio Limette 

2 EL körniger Senf

3 EL weisser Balsamico

2 EL Sonnenblumen, Raps oder Sesamöl

Rapsöl zum Crevetten abraten/einölen

Salz und Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt und indirekt

Deckel: offen und geschlossen

Vorheizen: 10 Minuten

Zubereiten bei ca. 250°C/150°C 

Zubehör: Inox/Keramikschale

Tipp

 Ein frisches Stück Brot dazu servieren.

Lebensmittel vorbereiten

 

Die Crevetten schälen, entdarmen, sehr gut auswaschen, trocknen und mit etwas Rapsöl einstreichen.

Butter, Limettenabrieb & Saft, Chili, Salz und Pfeffer in die Schale geben.

Champignons mit einem Küchenkrepp (trocken) oder Bürste putzen und in kleine Würfel schneiden.

Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und ganz fein schneiden.

Tomaten waschen, trocknen, vierteln und entkernen, anschliessend in kleine Würfel/Streifen schneiden. 

Rucola waschen, trocken und fein schneiden. Wenn der Rucola längere Stiele hat diese vorher entfernen.

Mit dem Balsamico, Senf , Öl, Salz und Pfeffer die Marinade für das Rucolatatar herstellen. 

Rucola, Pilze, Zwiebeln, Tomaten und die Marinade in einer Schüssel gut vermischen, in einen Ring füllen und beiseite stellen. Haben Sie keine Ringe, dann machen Sie mit zwei grossen Löffeln je Teller eine Rucola-Nocke.

 

Zubereitung auf dem Grill

Die Schale mit der Butter auf den Grill legen und schmelzen lassen. Die Hälfte der Crevetten auf beiden Seiten je eine Minute anbraten und in die Schale geben, dann den 2. Teil der Crevetten. (Muss sehr schnell gehen ansonsten werden diese trocken und mürbe) Ist alles angebraten und in der Schale, legen Sie diese für 2 Minuten bei ca. 150°C in den indirekten Grillbereich zum fertig ziehen.

 

Anrichten

Die Crevetten mit der Limettenbutter übergiessen (aromatisieren). Das Rucolatatar in die Tellermitte, Crevetten rundum anlegen und diese mit der Limettenbutter übergiessen. 


_________________________________________________

#Grillrezept N°2, Victoriabarsch mit Lauch angerichtet auf dem Teller auf dem Gasgrill gegrillt griliert

Viktoriabarsch mit Szechuan-Panko Knusperkruste und Lauchgemüse


Einkaufsliste für 4 Personen

4 Victoriabarsch Filets

2 Lauchstangen

4 EL Panko Paniermehl

1 kl. Becher Creme Fraiche

2 EL Szechuan Pfeffer

1 EL Mildes Salz (zB. Persian Blue)

2 EL Butter

4 EL Weisswein

Olivenöl und Rapsöl

Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Backpapier und Alufolie

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt und indirekt

Deckel: offen und geschlossen

Vorheizen: 10 Minuten ca. 250°C

Zubereiten bei ca. 250 / 150°C 

Zubehör: Grillrost

Tipp

Mit allen möglichen Fischfilets auspro-bieren. Und auch mal anderen Pfeffer oder frische Kräuter ins Panko-Paniermehl geben.

Lebensmittel vorbereiten

Den Lauch in 4 gleich grosse Stücke schneiden, äussere Schicht wegnehmen, waschen, trocknen und in der Mitte aufschneiden (nicht ganz durchscheiden, und am Ende 1 cm geschlossen lassen) Auf das Backpapier und Alufolie legen, mit Olivenöl, Wein und buntem Pfeffer würzen, zu einem Bonbon zusammen rollen und auf den Grill legen.

 

Das Panko Paniermehl mit dem Butter in einer Bratpfanne nach gewünschtem Bräunungsgrad anrösten und aus- kühlen lassen. Mit dem gemahlenen Szechuanpfeffer, Salz und Olivenöl vermischen. 

 

Creme Fraiche mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken, gut verrühren.

 

Die Fischfilets sauber parieren und mit etwas Rapsöl einstreichen.

 

Zubereitung auf dem Grill

Den eingepackten Lauch in den indirekten Bereich legen und mit geschlossenem Deckel ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.

 

Die Fischfilets auf beiden Seiten für ca. 2 Min. heiss anbraten, mit dem Panko belegen, auf dem oberen Grillrost aufs Backpapier legen und für 2-4 Min. (je nach Dicke der Filets) mit geschlossenem Grilldeckel und reduzierter Hitze fertig ziehen lassen. 

 

Nach dem Grillieren

Lauch auspacken, auf den Teller legen und mit der Creme Fraichemasse füllen.

 

Anrichten

Lauch und Fisch nebeneinander auf dem Teller platzieren und geniessen.


_________________________________________________

#Grillrezept N°3, Thonfisch vom Grill, Rosa gebratener Thonfisch mit Lach Frühlingszwiebeln vom Gasgrill

Thunfisch Steak im Kräutermantel, Limettencreme & Frühlingszwiebeln


Einkaufsliste für 4 Personen

4 Thunfischsteaks je 100 g
4 rote Frühlingszwiebeln
1 Frühlingszwiebel zum garnieren
je 1 EL frische Kräuter wie Dill, Zitronenthymian, glatte Petersilie, Zitronenmelisse oder nach Wahl
Olivenöl

Salz & Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Sauce:
1 Becher Saure Sahne
2 Bio Limetten (davon die Zesten/Abrieb)
Salz & Sezchuan Pfeffer

Grill vorbereiten
Grillmethode: direkt
Deckel: geschlossen
Vorheizen: ca. 10 Min., ca. 200° C
Zubehör: Grillplatte

Tipp

Passend auch mit verschiedenem Gemüse oder einem einfachen Salat.

Lebensmittel vorbereiten

Thunfisch wenn nötig trocken tupfen und zugedeckt auf Zimmertemperatur kommen lassen.

3/4 - 1 Stunde. Kurz vor dem grillieren/grillen mit etwas Öl einreiben und salzen.

Zwiebel halbieren, waschen, trocknen mit etwas Öl bestreichen und salzen.

Kräuter waschen, trocknen und klein schneiden.

Limette abwaschen, trocknen und Zesten abschneiden.

Für die Deco das Grün der Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden.

 

Sauce

Die Limettenzesten oder Abrieb im Mörser zu einer Paste zerreiben, Salz und Pfeffer dazugeben, nochmals zerreiben. Saure Sahne dazu geben und alles zusammen gut vermischen und kühl stellen.

 

Zubereitung auf dem Grill

Gussplatte oder Grillrost leicht einölen.

Zwiebeln 2 Minuten vor dem Fisch auflegen und Röstaromen nach Wunsch geben.

Thunfischsteak je nach gewünschtem Gargrad 10 Sekunden oder mehr je Seite grillieren.

 

Den Thunfisch anschliessend in den Kräutern wenden und aufscheiden.

 

Anrichten

Die Sauce an den Tellerrand geben, mit einer Palette oder Löffel ans andere Ende ziehen. Die Zwiebeln an die Sauce anlegen, Fisch auf die Sauce drapieren und mit den Zwiebelringen ausgarnieren.



last update 20. Juli 2018