· 

Mayonnaise ohne Ei, Senf und Zitronensaft

Dipsaucen Dips zum Grillieren Grillen und BBQ

Mit oder ohne Mayonnaise, diese mit und ohne Ei? Fragen über Fragen auf die wir perfekte Antworten haben.

 

Aber selbst gemacht muss die Mayo schon sein, denn eine leckere Dip Sauce passt zu fast allem. Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse, Chips, Fondue-Chinoise, als Aufstrich für ein Sandwich und vieles mehr.

 

Grundrezepte für Dipsaucen und Rezepte zum Schlemmen für ca. 4 Personen finden Sie hier.


Mayonnaise ohne Ei

Zutaten:

1 dl Milch

2 dl Sonnenblumen- oder Rapsöl

Salz & Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein, damit die Mayonnaise gelingt.

 

Milch in einem hohen Mixbecher/Gefäss etwas schaumig schlagen und das Öl unter ständigen rühren mit dem Mixstab eintropfen lassen. Mixstab bleibt am Boden bis die Mayonnaise eindickt! nach dem eindicken mit Salz und Pfeffer abschmecken. In den Kühlschrank stellen und etwas nachziehen lassen.

 

Tipp:

Kann mit verschiedensten Kräutern, Knoblauch, Zwiebeln und vielem mehr parfümiert werden.

Mayonnaise ohne Ei, Senf und Zitronensaft

Mayonnaise ohne Ei die 2.

Zutaten:

1 dl Vollmilch

1 TL Senf

1 Spritzer Zitronensaft und oder Abrieb der Schale

100 g Magerquark

0,5 dl Essig

1,5 dl Rapsöl, evtl. mehr

Salz & Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein, damit die Mayonnaise gelingt.

 

Die Zutaten, bis auf das Öl, mit dem Stabmixer mixen und dann das Öl langsam dazu mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mixstab bleibt am Boden bis die Mayo- nnaise eindickt!

Die Mayonnaise nach Belieben würzen oder mit Kräutern und vielem mehr verfeinern.


Mayonnaise mit Ei

Zutaten:

1 grosses Eigelb

1/2 Teelöffel Essig

1,5 - 2 dl Pflanzenöl

etwas Senf

1 TL Zitronensaft

Salz & Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein, damit die Mayonnaise gelingt.

 

Eigelb mit dem Essig vermischen bis das Eigelb etwas heller geworden ist. Anschliessend unter ständigen rühren (Mixstab bleibt am Boden bis die Mayonnaise eindickt!) das Öl langsam eintröpfeln lassen, diese wird immer heller und dicker. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, mit dem Senf, Salz und Pfeffer aus der Mühle/Mörser abschmecken und kühl stellen.

Vegane Mayonnaise

Zutaten:

1 dl Sojamilch ungesüsst

1/2 TL Gemüsebouillon

2 TL Zitronensaft

1-2 TL Senf, mittelscharf

ca. 1,2 dl Sonnenblumen- oder Rapsöl

Salz & Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein, damit die Mayonnaise gelingt.

 

Sojamilch und Zitronensaft in einem Mixbecher etwas schaumig schlagen. Gemüsebouillon, Senf, Salz und Pfeffer dazugeben, mit dem Mixstab kurz mixen und dann langsam das Öl einfliessen lassen. Der Mixstab bleibt am Boden bis die Mayonnaise eindickt!