Exotisch gefüllte Poulet-/Hähnchenbrust


Einkaufsliste für 4 Personen

4 Poulet-/ Hähnchenbrust

200 g exotische Früchte, z.B. Ananas, Mango, Papaya

4 Kiwis

Salat zum garnieren

etwas Cognac zum Marinieren

Saft einer Orange

Crème Fraîche

Öl & Essig

Salz, Pfeffer, Chili (frisch oder Pulver)

Zahnstocher

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt und indirekt

Deckel: geschlossen

Vorheizen: 10 Minuten mittlere Hitze

Zubehör: nur Grillrost

Tipp

Probieren Sie verschiedene Varianten aus mit Kalb- oder Schweinefleisch und füllen diese mit:

Spinat, Knoblauch, Gorgonzola, Pilzen und Kräutern, Oliven, Mozzarella und frischem Basilikum.

 

Oder verwenden Sie ein Rindersteak mit blauen Pflaumen und würzen es zusätzlich mit etwas Zimt.

Lebensmittel vorbereiten

Für das Carpaccio:

Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden mit etwas buntem Pfeffer, etwas Orangensaft und Cognac würzen und zwei Stunden marinieren.

 

Saft der Orange mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken, etwas Öl dazugeben und alles zusammen zu einer Marinade für die Poulet-/ Hähnchenbrust verrühren.

 

Früchte waschen und schälen, anschliessend in kleine Würfel schneiden. Die Poulet-/ Hähnchenbrust seit- lich einschneiden, so dass diese noch zusammenhalten wenn man sie öffnet. (Geöffnet sieht es fast aus wie ein Schmetterling). Jetzt legen Sie etwas Klarsichtfolie auf das Fleisch und plattieren dies vorsichtig mit einer Pfanne. Mit etwas Öl, Salz und Pfeffer aus der Mühle beidseitig würzen. Den Früchtemix einfüllen und die Tasche mit Zahnstochern verschliessen.

 

Für die Salatsauce verwenden Sie die üblichen Zutaten.

 

Zubereitung auf dem Grill

 

Die Marinade vom Brüstchen abstreichen und in einer Tasse aufbewahren.

Bei direkter Hitze beidseitig kurz und heiss knusprig braten, anschliessend in die indirekte Zone legen, Hitze aufs Minimum reduzieren und ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel fertig ziehen lassen.

Mit einem Pinsel die abgestrichene Marinade alle 3 Minuten auf das Fleisch streichen.

 

Anrichten

Kiwis in die Tellermitte legen, die aufgeschnittene Poulet-/Hähnchenbrust anlegen, Salat & Orangenschnitz dazulegen.

1.08.2017 veröffentlicht Markus Muster 


last update 26. April 2018