Kräuter Knoblauch Steak mit Paprika Ecken


Einkaufsliste für 4 Personen

4 gr. Steaks ca. 200 g, 3 cm dick vom Nierstück

4 Paprika je Farbe 1

Knoblauch nach Belieben

grober Pfeffer aus der Mühle

100 g Butter Zimmertemperatur

2 EL Cognac

1 TL Chili-/Kräuteröl

verschiedene frische Kräuter

Salz

etwas warmgepresstes Olivenöl

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt und indirekt

Deckel: geschlossen & offen

Vorheizen: 10 Minuten mittlere Hitze

Zubehör: Rost

Tipp

Beim Fertiggaren kann der Deckel auch leicht verschoben werden, so gibt es mehr Abwärme und Sie können das Gargut länger auf den Grill lassen und gemütlich den Apero geniessen.

Lebensmittel vorbereiten

Marinade für die Steaks:

4 EL Olivenöl, etwas Pfeffer, Knoblauch und die Kräuter gut vermischen und die Steaks damit in einer Schale über Nacht marinieren.

 

Die Butter in einer kleinen Schale schaumig rühren, mit etwas Cognac, Gewürzöl, Salz und  Pfeffer ab- schmecken, in Espressotassen abfüllen und kalt stellen.

 

Die Paprika waschen, vierteln, entkernen, in einer Schale mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

 

Zubereitung auf dem Grill

Vor dem Anbraten die Marinade abstreichen und beiseite stellen. Die Steaks auf direkter Hitze beidseitig schön knusprig anbraten, anschliessend in die indirekte Zone legen und mit der Marinade bestreichen. Jetzt grillen Sie die Paprikastücke auf beiden Seiten an und legen sie zu den Steaks.

 

Reduzieren Sie die Hitze aufs Minimum, Deckel schliessen und alles ca. 5-10 Minuten fertig ziehen lassen.

 

Anrichten

Die Steaks in dünne Tranchen schneiden und fächerartig in die Mitte der Teller setzen, je ein Paprikaschnitz anlegen und die Espressotasse daneben stellen. Oder Sie schneiden die Paprikastücke in viele kleine RaUten und verteilen diese um das Fleisch.

1.08.2017 veröffentlicht Markus Muster 



last update 20. Juli 2018