Spargel Crevetten Risotto

Einkaufsliste für 4 Personen

 

300-400 gr. Risottoreis

1 kg grüner Spargel 

1 Zwiebel, 1 Soloknoblauch

50 gr. Butter

1.5 dl Weisswein

20 mittlere Crevetten geschält

Glatte Petersilie

Olivenöl

1 EL Zucker

Salz und Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt

Deckel: offen 

Vorheizen: 5 Minuten

Zubereiten bei eher tieferer Temperatur

Zubehör: Universal Pfanne oder Wok

Tipp

Das Risotto eignet sich mit verschiedenen Gemüse Sorten oder als ganz vegetar-ische Variante nach zu machen.

Lebensmittel vorbereiten

Spargel in 1 1/2 Liter Wasser mit dem Zucker ca. 5 Minuten Gar kochen (je nach Dicke) und anschliessend im kalten Wasser abschrecken. WICHTIG: Spargelwasser aus dem Topf nicht abschütten sondern zum Risotto kochen verwenden. Den unteren Teil des Spargels abschneiden und mit dem Mixstab pürieren. 

 

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und mit dem Öl zusammen die Crevetten marinieren, etwas Pfeffer und Salz dazugeben. 

 

Petersilie waschen, trocknen 

 

 

Zubereitung auf dem Grill

Pfanne, Wok auf den Grill stellen und mit etwas Öl heiss werden lassen. Knoblauch und die Crevetten knusprig (ca. 2 Min.) anbraten, aus der Pfanne nehmen und in einer Schale beiseite stellen. 

Evtl. etwas Öl nachgeben, die Zwiebeln glasig ziehen, Reis dazu schütten und weiter braten bis der Reis leicht glasig ist. Nun die Hitze des Grills reduzieren.

Mit Weisswein ablöschen, unter Rühren einkochen lassen und immer wieder etwas Spargelwasser dazu geben bis (kurz bevor) der Risotto den gewünschten Biss hat. Den pürierten Spargel dazugeben, abschmecken und die Crevetten und Spargelspitzen auf den Risotto legen dass diese warm werden.    

 

Anrichten

Risotto in die Tellermitte, darauf die Crevetten, Spargel um den Risotto und mit etwas Petersilie garnieren.

21.2.2018 veröffentlicht Markus Muster 



last update 23. Mai 2018