Betrunkenes Huhn auf der Bierdose

1998 das erste mal von uns an einem Grillkurs gezeigt!

Einkaufsliste für 4 Personen

2 grosse Poulets/Hähnchen

2 1/2 lt Bierdosen

1 Chilischote

1 Bund Rosmarin

2-3 EL Honig

2 EL Paprikapulver

Salz und Pfeffer aus der Mühle/Mörser

4 EL Raps, Sonnenblumen oder Olivenöl 

Grill vorbereiten

Grillmethode: indirekt

Deckel: geschlossen

Vorheizen: 10 Minuten ca. 180°C

Zubereiten bei ca. 180°C

Zubehör: Bierdosen

Tipp

Viele Varianten sind mit verschiedenen  Bieren und Marinaden möglich.

 

Für Kinder können Sie eine Cola, Fanta oder Fruchtsaftdose verwenden.

 

Als Beilage passt ein einfacher Salat, Pommes, Gemüse oder was das Herz sonst begehrt.

Lebensmittel vorbereiten

Poulet/Hähnchen mit kaltem Wasser gut ab und auswaschen, dann trocken tupfen.

 

- Dabei Vorsichtig sein nicht das in der Küche die Kochkombination zu sehr verspritz wird und so sich die Bakterien verteilen. Zum würzen und marinieren ein separates Brett, Teller oder Schale verwenden welche Sie auch anschliessend heiss abwaschen und in den Geschirrspüler geben. Hände auch sehr gut waschen.

 

Bierdosen öffnen, je einen guten Schluck in eine Schüssel geben. Chili klein schneiden mit den Öl, Paprika, Honig, Salz und Pfeffer geben, alles gut vermischen und das Geflügel damit gut einreiben/pinseln. Etwas Rosmarin in den Bauch füllen

 

Die Bierdose im oberen Drittel mit etwas Alufolie oder Backpapier einpacken so dass das Geflügel keinen Kontakt mit der Farbe der Dose bekommt. Diese kann durch die Säure abfärben. Wichtig natürlich ein Loch über der Dosenöffnung so das der eben in Geflügel aufsteigen kann.

 

Nun das Geflügel vorsichtig über die Bierdose stülpen und ab ins Solarium. 

 

Zubereitung auf dem Grill

Das Geflügel vorsichtig in den indirekten Bereich des Grill stellen, Deckel schliessen und je nach grösse dessen zwischen 45 - 70 Minuten grillieren. Sie können die ersten oder letzten 5-10 Minuten etwas mehr Hitze geben um eine tolle Kruste zu bekommen. 

 

Anrichten

Pro Person ein halbes Poulet/Hähnen auf den Teller geben und geniessen. 

27.02.2018 veröffentlicht Markus Muster Stetten Schweiz



last update 20. Juli 2018