Apfelstrudel mit Vanille oder Früchtesauce


Einkaufsliste für 4 Personen

1 Rolle Blätterteig

4-5 Apfel z.B. Golden Delicious

100 g gemahlene Haselnüsse

150 g helle Weinbeeren

1 Becher Crème Fraîche

1/2 TL Zimt

4-5 EL Zucker (je nach süsse die Äpfel sind!!)

200 g Erdbeeren oder Früchte der Saison

etwas Cognac oder Rum nach Belieben

1 Eigelb

1 Zitrone

etwas Schoggi und Streusel zum Verzieren.

Grill vorbereiten

Grillmethode: indirekt

Deckel: geschlossen

Vorheizen: 10 Minuten mittlere Hitze

Zubehör: Pizza- Backblech

Tipp

Je nach Saison mit Früchten und Cre- men probieren. Im Herbst schmeckt ein Zwetschgen-Zimt-Strudel mit Marroni- / Marronencreme vorzüglich.

Lebensmittel vorbereiten

Die Erdbeeren waschen und mit einem Mixstab pürieren evtl. etwas Zucker und Cognac, Rum oder ähnliches nach Belieben beigeben.

 

Alle entkernten Äpfel mit einer Röstiraffel reiben, in einer Schüssel mit dem Zimt, Zucker, Weinbeeren und dem Saft einer halben Zitrone vermengen.

 

Nun den Blätterteig ausrollen und in der Mitte mit den gemahlenen Haselnüssen ein Beet legen. Danach die Apfelmasse aufschichten, darauf wird die Crème Fraîche gegeben. (Wichtig: Es muss am Schluss noch genügend Teig übrig sein, dass der Strudel gedeckt werden kann.) Nun wird der Strudel mit dem Teig gedeckt, mit Eigelb bepinselt und ab in den Grill.

 

Zubereitung auf dem Grill

Bei einer Temperatur von 200° C, 20-30 Minuten backen.

 

Anrichten

Die Früchtesauce in die Tellermitte geben, Strudelschnitte aufsetzen und mit dem Rest Sauce umranden.

 

Variante:

Machen Sie den Strudelteig rasch selber und zwar wie folgt:

150 g Mehl, 2 Eigelb, 1,5 dl lauwarmes Wasser, 2 EL Öl, 1 Prise Salz sowie Zitronen- oder Orangenschale. 2 Stunden stehen lassen.



last update 23. Mai 2018